drucken

Gesundes Arbeiten gestalten - BELEV

"Belev - Gesundes Arbeiten gestalten" ist ein Konzept, das vom Diakonischen Werk Württemberg unter Mitwirkung der BruderhausDiakonie entwickelt wurde.


Das Wort Belev kommt aus dem Hebräischen und bedeutet "ins Herz". Damit ist gemeint:

  • dass Menschen etwas ins Bewusstsein kommt
  • dass sie Erkenntnisse gewinnen und
  • Zusammenhänge verstehen und
  • diese ihre Haltung und ihr Handeln bestimmen.


Die BruderhausDiakonie setzt dieses Konzept in all ihren Dienststellen um. Dabei soll auf allen Ebenen der Arbeit ins Bewusstsein rücken, wie Menschen bei ihrer Arbeit eher gesund bleiben. Dabei werden die Erkentnisse der Salutogenese zugrunde gelegt.

Handlungsfelder, die berücksichtigt werden:

  • das Handeln der Unternehmensleitung
  • das Handeln der direkt vorgesetzten Führungskraft
  • die Zusammenarbeit im Team
  • die Organisation der Arbeit und der Rahmenbedingungen
  • die Haltung und das Verhalten jedes und jeder Einzelnen

Zum Prozess gehört unter anderem eine Befragung der Mitarbeiter/innen, zudem begleitende Materialien. Es wird analysiert, welche Themen insbesondere bearbeitet werden müssen.

Parallel dazu wird im Sinne des Konzepts ein Lernprozess angeregt, um auf allen Ebenen Verbesserungen herauszufinden und umzusetzen.

Der Lernprozess kann mit einem eigens dafür entwickeltes Lernspiel unterstützt werden, das die Themen des Konzepts Belev systematisch bearbeitet und auch optisch verankert.

Hier kann das Spiel bestellt werden »

Kontakt


BruderhausDiakonie
Ringelbachstraße 211
72762 Reutlingen
Telefon 07121 278-0
info(at)bruderhausdiakonie.de

 

Initiativbewerbung

 

Bitte senden Sie uns Ihre Initiativbewerbungen ausschließlich über das dafür vorgesehene Formular zu.
Vielen Dank!